Was passiert mit meinem Zyklus, wenn ich älter werde?

Ich möchte heute mal mit dir gemeinsam etwas genauer hinschauen, warum und wie sich dein Zyklus im Laufe der Zeit verändert und warum diese Veränderungen zu Symptomen wie PMS, Wassereinlagerungen, Stimmungsschwankungen und co. führen können.


Vielleicht kennst du das auch aus eigener Erfahrung, dass du viele Dinge, die in deinem Alltag passieren als selbstverständlich wahrnimmst, ohne sie zu hinterfragen. Genau so geht es vielen Frauen mit ihrem Zyklus. Sie wissen, dass er mehr oder weniger regelmäßig abläuft, dass man während einer der Phasen des Zyklus Schwanger werden kann und das er ab einem bestimmten Alter aufhört und die Frauen ab dem Zeitpunkt keine Periode mehr bekommen.

Der Zyklus ist aber noch viel mehr als das, denn die durch den Zyklus ausgeschütteten Hormone haben einen enormen Einfluss auf unsere Stimmung, unser Wohlbefinden, unser Hungergefühl, auf den Wasserhaushalt des Körpers, auf den Schlaf, auf unser Energielevel und noch viel mehr.

Die weiblichen Sexualhormone beeinflussen also maßgeblich unser tagtägliches Leben und das ist definitiv ein Grund da mal genauer hinzuschauen.

In der heutigen Folge erfährst du:

  • Wie sich der weibliche Zyklus im Laufe der Zeit verändert
  • Warum Zyklusveränderungen zu Beschwerden wie PMS, Wassereinlagerungen oder Gereiztheit führen können
  •  Wie du deine Beschwerden deuten und lindern kannst 

Hormonelle Dysbalancen in den

frühen Wechseljahren?

Finde jetzt schnell und einfach heraus, ob Du in den 

(frühen) Wechseljahren bist

Sichere Dir hier Deinen kostenlosen Selbsttest

Hier kannst Du dir die Folge anhören

Folge 83Was passiert mit meinem Zyklus, wenn ich älter werde?

Abonniere den Podcast und verpasse keine Folge!

Alle Links zur Folge:

Wer schreibt, spricht und inspiriert hier?

Katharina Geller, Gesundheits-Expertin für Frauen 40+

Hallo, ich bin Katharina!

Ich schreibe und Podcaste hier unter dem "Motto" 

MIDLIFE GLOW.

Als Gesundheits- und Hormoncoach für Frauen helfe meinen Klientinnen hormonelle Dysbalancen zu erkennen, natürlich zu regulieren und einen gesunden Lebensstil fest in den Alltag zu integrieren, damit sie vital, energiegeladen und gelassen bleiben können.

In über 11 Jahren praktischer Erfahrung als Physiotherapeutin, Ernährungsberaterin und Personaltrainerin habe ich mich auf die Bedürfnisse von Frauen 40+ spezialisiert und eine ganzheitliche Methode entwickelt, mit der sich meine Klientinnen nachhaltig wohl in ihrem Körper fühlen und fit, leistungsfähig und vital bleiben.

Alles was du auf meiner Seite oder auf meinen social media Kanälen findest, unterstützt meine Vision, dass Frauen die Veränderungen ihres Körpers in den Wechseljahren mit Leichtigkeit erleben und jederzeit die Freiheit genießen ihr Leben so lebendig zu gestalten, wie sie es gerne möchten.

Abonniere den kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig Tipps, Rezepte und Gesundheits-Wissen 

© 2020 Katharina Geller - All rights reserved

Was passiert mit meinem Zyklus, wenn ich älter werde?

Ich möchte heute mal mit dir gemeinsam etwas genauer hinschauen, warum und wie sich dein Zyklus im Laufe der Zeit verändert und warum diese Veränderungen zu Symptomen wie PMS, Wassereinlagerungen, Stimmungsschwankungen und co. führen können.


Vielleicht kennst du das auch aus eigener Erfahrung, dass du viele Dinge, die in deinem Alltag passieren als selbstverständlich wahrnimmst, ohne sie zu hinterfragen. Genau so geht es vielen Frauen mit ihrem Zyklus. Sie wissen, dass er mehr oder weniger regelmäßig abläuft, dass man während einer der Phasen des Zyklus Schwanger werden kann und das er ab einem bestimmten Alter aufhört und die Frauen ab dem Zeitpunkt keine Periode mehr bekommen. 

Der Zyklus ist aber noch viel mehr als das, denn die durch den Zyklus ausgeschütteten Hormone haben einen enormen Einfluss auf unsere Stimmung, unser Wohlbefinden, unser Hungergefühl, auf den Wasserhaushalt des Körpers, auf den Schlaf, auf unser Energielevel und noch viel mehr. 

Die weiblichen Sexualhormone beeinflussen also maßgeblich unser tagtägliches Leben und das ist definitiv ein Grund da mal genauer hinzuschauen.


In der heutigen Folge erfährst du:

  • Wie sich der weibliche Zyklus im Laufe der Zeit verändert
  • Warum Zyklusveränderungen zu Beschwerden wie PMS, Wassereinlagerungen oder Gereiztheit führen können
  •  Wie du deine Beschwerden deuten und lindern kannst 

Hormonelle Dysbalancen in den frühen Wechseljahren?

Finde jetzt schnell und einfach heraus, ob Du in den (frühen) Wechseljahren bist

Sichere Dir hier Deinen kostenlosen Selbsttest

Hier kannst Du dir die Folge anhören

Folge 83Was passiert mit meinem Zyklus, wenn ich älter werde?

Abonniere den Podcast und verpasse keine Folge!

Alle Links zur Folge:

Wer schreibt, spricht und inspiriert hier?

Katharina Geller, Gesundheits-Expertin für Frauen 40+

Hallo, ich bin Katharina!

Ich schreibe und Podcaste hier unter dem "Motto" 

MIDLIFE GLOW.

Als Gesundheits- und Hormoncoach für Frauen helfe meinen Klientinnen hormonelle Dysbalancen zu erkennen, natürlich zu regulieren und einen gesunden Lebensstil fest in den Alltag zu integrieren, damit sie vital, energiegeladen und gelassen bleiben können.

In über 11 Jahren praktischer Erfahrung als Physiotherapeutin, Ernährungsberaterin und Personaltrainerin habe ich mich auf die Bedürfnisse von Frauen 40+ spezialisiert und eine ganzheitliche Methode entwickelt, mit der sich meine Klientinnen nachhaltig wohl in ihrem Körper fühlen und fit, leistungsfähig und vital bleiben.

Alles was du auf meiner Seite oder auf meinen social media Kanälen findest, unterstützt meine Vision, dass Frauen die Veränderungen ihres Körpers in den Wechseljahren mit Leichtigkeit erleben und jederzeit die Freiheit genießen ihr Leben so lebendig zu gestalten, wie sie es gerne möchten.

Abonniere den kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig Tipps, Rezepte und Gesundheits-Wissen 

© 2020 Katharina Geller - All rights reserved

© 2020 Katharina Geller - All rights reserved

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.